Hochzeit Katharina & Stephan

 

In eher ungewöhnlicher Garderobe gaben sich Katharina und Stephan auf dem Standesamt in der Mandlstrasse in München das berühmte *Ja*-Wort.

Standardgarderobe? … Ja, aber nicht die aus der heutigen Zeit – da waren sich Katharina und Stephan schnell einig. Da beide nicht so sehr die konventionelle Hochzeitsgarderobe, sondern lieber die der viktorianischen Zeit mögen, schwebte Katharina in einem teilweise selbst restaurierten, viktorianischen Kleid aus dem Jahre 1885 ein. Stephan erschien in einem passenden Outfit mit Frack und Zylinder – die beiden waren ein aussergewöhnlicher, aber wunderschöner Anblick, den man leider viel zu selten bekommt.

 

Hochzeit Katharina & Stephan

 

Bei strahlend blauem Himmel ging es nach der Trauung zu einem kleinen Empfang in den angrenzenden Englischen Garten, von dem dann Ballons mit den besten Wünsche für das Brautpaar ins Universum geschickt wurden.

Als grosse Überraschung für Katharina wurden die beiden dann von einem Einspänner abgeholt – zeitgemäß zu Ihrer Hochzeitsgarderobe.

Nachdem Katharina mit dem Pferd noch eine kleine Diskussion hatte, wer welche Möhre bekommt, ging es von dort dann zur Feier mit Freunden und Familie –  ;o)